Drucken

Die Versuchung des Hl. Antonius - Quelle: WikimediaVon der richtig unverschämt-dreisten Seite zeigt sich das Unternehmen 1und1. Sie schlagen einfach auf die Rechnung irgendwelche erfundenen, nicht bestellten Leistungen und plündern dann mit der zwangsweise erteilten Einzugsermächtigung - denn anders kriegt man keine Verträge mit 1und1 - die Konten ihrer Geschäftspartner. Dagegen hat Bürger_in jetzt protestiert.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Rechnung bin ich nicht einverstanden und möchte Sie reklamieren. Ich habe NORTON nicht bestellt und deshalb werde ich dafür nichts bezahlen! Sie ziehen zu Unrecht von vier Euro und neunundneunzig Cent von meinem Konto ein. Für die mir dadurch entstandenen Arbeiten - Reklamation Schreiben, Konto Überprüfen - erwarte ich eine Entschädigung.

Sehr verärgert,

mit freundlichen Grüßen

s.

PS: Ich sehe gerade, Sie sind eine Aktiengesellschaft und wollen für die Aktionäre Profite erwirtschaften. Aber bitte nicht mit diesen Methoden und nicht mit mir!