Deutshe Postbank Filiale - Quelle: WikimediaDie Deutsche Postbank ist nicht in erster Linie eine Bank, sondern eine Aktiengesellschaft, deren Ziel es ist, Profite zu erwirtschaften. Jetzt brauche ich eine neue Kontokarte, und statt mir unkompliziert eine auszustellen, werde ich mit völlig überzogenen Gebührenvorstellungen konfrontiert. Ziel dieser Gebühr ist es offenbar, hier auf Kosten der Kunden weitere Profite zu generieren für eine Leistung, deren tatsächlicher Warenwert in Geld ausgedrückt vielleicht drei Euro beträgt. Es gibt Banken, die stellen Kontokarten kostenlos aus. Deshalb habe ich am 25.07.2010 dagegen protestiert und nachfolgende email übermittelt.

 


Sehr geehrte Frau G.,

mit dieser Auskunft bin ich nicht einverstanden. Eine Kontokarte ist ein Verschleißgegenstand, und es sollte auch in Ihrem Interesse sein, dass ein Vertragspartner von Ihnen diese auch benutzen kann. Aus diesem Grund möchte ich Sie auffordern, mir zuzusichern, dass Sie mir kostenfrei eine neue Kontokarte zusenden werden. Denn schließlich stelle ich Ihnen ja bereits mein Geld zur Verfügung, mit dem Sie als Bank wirtschaften und Profite erzielen können. Auch ist der Preis von 15 € unverhältnismässig hoch und kalkulatorisch überzogen, zumal es sich erstens bei einer Kontokarte um einen Pfennigartikel handelt und sie zum zweiten ja auch automatische Verfahren zur Programmierung anwenden können.

Daher fordere ich Sie auf, Ihr Angebot umgehend zur revidieren und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

s.

Am 23.07.2010 10:14, schrieb Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:

 

Sehr geehrter Herr s.,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Aufgrund eines erhöhten E-Mail-Aufkommens können wir Ihre Anfrage nicht so schnell beantworten, wie Sie es gewohnt sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Gerne sende ich Ihnen eine neue Karte zu.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen für die Bestellung einer neuen Karte zur Verfügung:

- per Brief oder Fax 0180 3040800 (9 Cent/ Minute) mit rechtsverbindlicher Unterschrift

- telefonisch 7 x 24 Stunden über unseren Direktservice 0180 3040700 (9 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz; Mobilfunktarif max. 42 Cent/Minute). Bitte halten Sie hierfür Ihre Telefon-Banking PIN bereit.

- per Online-Banking: Senden Sie uns Ihre Bestellung per Online-Mitteilung (Menü - Einstellungen - Kontakt). Bitte bestätigen Sie Ihre Mitteilung mit einer gültigen TAN.

Zu Ihrer neuen Karte erstellen wir eine neue Geheimzahl. Diese erhalten Sie etwa 3 - 4 Tage später.

Als Kontoinhaber können Sie auch ohne Postbank Card bei allen Postfilialen Barabhebungen bis 500,00 Euro unter Vorlage Ihres Personalausweises und Ihres letzen Kontoauszuges tätigen.

Das Entgelt für Ihre neue Postbank Card in Höhe von 15 Euro buchen wir von Ihrem Girokonto ab.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Postbank E-Mail Team

G.

Wichtiger Hinweis für Privatkunden:

Ab 05.05.2010 wird die kostenlose mobileTAN verbindlich bei Aufträgen ab 1000 EUR benötigt. Haben Sie sich schon zum mobileTAN Service freigeschaltet? Weitere Infos finden Sie unter www.postbank.de/mobileTAN-schuetzt.

Hinweis: Zu Ihrer Sicherheit und zur Wahrung des Datenschutzes und Bankgeheimnisses beinhaltet diese Antwort nicht den Ursprungstext Ihrer E-Mail. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

______________________________

Deutsche Postbank AG

Friedrich-Ebert-Allee 114-126

53113 Bonn

Sitz Bonn, Amtsgericht Bonn, HRB 6793

Vorstand: Stefan Jütte, Vorsitzender

Dr. Mario Daberkow, Marc Heß, Horst Küpker,

Dr. Michael Meyer, Hans-Peter Schmid, Ralf Stemmer

Aufsichtsrat: Dr. Frank Appel, Vorsitzender

______________________________

Joomla templates by a4joomla