Drucken

Verdreckter Abfluss im Erdreich - Quelle: WikiCommons (Link siehe Artikelende)Telefonica Germany GmbH & Co. OHG
Herr Thorsten Dirks
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

Berlin, 09.01.2015

Beschwerde und Rechnung / Bearbeitungsgebühr

Sehr geehrter Herr Thorsten Dirks,

mit Datum vom 30.12.2014 schicken Sie mir mit Bezug auf die Kundennummer 6011184879 eine Zahlungserinnerung in Höhe von 34,99 in Verbindung mit der Drohung, mich im Fall einer nicht erfolgenden Zahlung bei der SCHUFA sowie bei der InFoScore anzuscheißen.

Dazu teile ich mit: Ihre Forderung ist unberechtigt. Ich habe den Vertrag mit Schreiben vom 03.11.2014 zum 30.11.2014 gekündigt.

Auch haben Sie es unterlassen, mir, wie verlangt, eine schriftliche Bestätigung der Kündigung zuzusenden.

Ich fordere Sie deshalb auf, dies bis zum 19.01.2015 nachzuholen.

Darüber hinaus verlange ich eine Erklärung, dass sie es unterlassen, Daten über diesen Vorgang an die SCHUFA sowie der InFoScore weiterzugeben.

Ich fordere Sie weiterhin auf, ab sofort weitere Belästigungen in dieser Angelegenheit zu unterlassen.

Sollten Sie sich daran nicht halten, werde ich mich bei dem zuständigen Bundesministerium der Bundesrepublik Deutschland sowie beim zuständigen Kommissariat der Europäischen Union über Ihr Unternehmen beschweren.

Für meine wegen Ihrer Schlampigkeit erforderliche Mehrarbeit stelle ich Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 € in Rechnung. Den Betrag in Höhe von 25,00 € (in Worten: fünfundzwanzig Euro und Null Cent) überweisen Sie bitte innerhalb von 14 Tagen auf nachstehendes Konto:

Kontoinhaber: s.
IBAN: DE11100100100445096106
BIC: PBNKDEFFXXX

Freundliche Grüße

gez. s.

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher nicht eigenhändig unterzeichnet.

Abbildung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Regulador_del_corriente_%286026352512%29.jpg:Regulador_del_corriente_%286026352512%29.jpg