Thief with Five Fingers Movie Poster - Quelle. WikiCommonsGuten Tag,

ich möchte mich über 1und1 beschweren und benötige Ihre Hilfe.

Seit 2010 habe ich von 1und1 einen Internet-Anschluß in meiner Wohnung und auch eine Telefonverbindung für 19,90 € im Monat. Dieser Preis ist halbwegs in Ordnung und ich habe den Betrag auch immer gezahlt. Seit zwei Monaten bucht 1und1 aber jetzt 29,90 € von meinem Konto ab. Das finde ich nun überteuert. Ich kann auch nicht verstehen, aus welchen Gründen eine Kostenerhöhung um fast 50% nunmehr nach zwei Jahren notwendig sein soll. Begründet wurde das mir gegenüber auf jeden Fall nicht. Das ist nicht in Ordnung und ich habe ich dagegen protestiert. Leider bisher ohne Erfolg.

Das Schlimmste kommt aber noch: Weil sich meine Lebensumstände ändern, löse ich meine Wohnung zum 30.04.2013 auf. Ich habe das allen Versorgern Anfang Februar 2013 gesagt und es gab nirgendwo Probleme mit meiner Abmeldung, weder beim Strom, noch beim Gas, noch mit der Post, meinen Abos oder bei der GEZ. Nur 1und1 akzeptiert meine Kündigung nicht und schlägt mir eine Kündigung zum Februar 2014 vor. Offensichtlich erwartet 1und1 sie von mir, dass ich weiterhin pro Monat 29,90 € zahle, insgesamt 269,10 €. für weitere 9 Monate Geld: Dabei können sie mir die Leistung gar nicht zur Verfügung stellen – und ich kann diese Leistung auch gar nicht empfangen.

Trotz meiner Kündigung zum 30.04.2013 werde ich von 1und1 fast jeden Tag mit emails bedrängt, in denen mir erzählt wird, dass eine Kündigung nicht erfolgen kann. Und das ist noch nicht alles. Ich wurde bislang zweimal durch anrufen belästigt. Dabei habe ich ausdrücklich erklärt, dass ich nicht angerufen werden möchte.

Ein Vertrag ist vorbei, wenn er gekündigt ist. Ich habe dem Geschäftspartner 1und1 rechtzeitig mitgeteilt, dass ich meine Wohnung auflöse und danach weder Internet noch Telefon empfangen kann. Zum Schluss meine Bitte an Sie: Wirken Sie auf 1und1 ein, damit diese Firma damit aufhört, frei erfundene Preiserhöhungen ihren Geschäftspartnern aufzudrücken und bitte verpflichten Sie dieses Unternehmen darauf, ausgesprochene Kündigungen so zu akzeptieren, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Mit freundlichen Grüßen

s.

[Abbildung] http://en.wikipedia.org/wiki/File:The_Beast_with_Five_Fingers.jpg

Joomla templates by a4joomla