Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Schreiben vom 23.02.2013 
Sehr geehrter Herr Marienfeld, 
Ihr Schreiben vom 23.02.2013 habe ich erhalten. Mit der Absenkung meines Dispokredites bin ich NICHT einverstanden. Der Kreditrahmen sollte so bleiben wir er ist. 
Ausserdem fordere ich Sie auf, mir transparent darzulegen, anhand welcher Kriterien Sie zu diesem nicht nachvollziehbaren Fehlentscheidung gekommen sind. 
Ich gehe also davon aus, dass alles beim alten bleibt und warte auf Ihre Bestätigung. 
Für Ihre Antwort habe ich mir den 11. März 2013 als Frist vorgemerkt. 
Mit freundlichen Grüßen

s,

Joomla templates by a4joomla