Banago gibt Mumm - Werbung - Quelle: WikiCommonsGuten Tag,

Sie haben mir mit dem Zeichen ZZE / 3PS2G1005 an meine Anschrift Vorname Nachname - xyz Str. 12 - 10123 Berlin unaufgefordert Post zugeschickt.

Ich möchte das nicht! Deshalb fordere ich Sie dringend auf, das in Zukunft zu unterlassen. Ich erwarte von Ihnen eine Bestätigung per email, daß Sie diese Botschaft erhalten und verstanden haben.

Mit freundlichen Grüßen

s.


Sehr geehrter s.,
vielen Dank für Ihren Hinweis, dass Sie mit einer Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und der Markt- oder Meinungsforschung nicht einverstanden sind.
Wir verarbeiten regelmäßig fremde Adressbestände im so genannten „Lettershopverfahren“. Deshalb ist es möglich, dass Ihre Adresse erneut in einem Datenbestand enthalten ist, den wir benutzen. Um das zu verhindern, nutzen wir eine interne Werbeverbotsliste. Sie filtert bei Werbeaktionen alle Adressen von Empfängern heraus, die keine Post von uns erhalten möchten. Wir haben Ihre Anschrift in dieser Liste gespeichert. Dadurch stellen wir sicher, dass Sie unter dieser Anschrift in Zukunft keine Werbung mehr von uns bekommen.
Wir bitten jedoch um Verständnis, dass ein sofortiger Abgleich Ihrer Adressdaten mit allen laufenden Marketingaktionen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Es könnte daher ausnahmsweise noch möglich sein, dass bereits in Auftrag gegebene Werbung nicht gestoppt werden kann und Sie hier noch Werbung erhalten. Im Regelfall sollte das Werbeverbot aber unmittelbar greifen.
Auch nicht personalisierte Postwurfsendungen der TARGOBANK können weiterhin in Ihren Briefkasten gelangen. Falls Sie das nicht wünschen, ist ein entsprechender Hinweis auf Ihrem Briefkasten notwendig.
Sollte Ihre Anschrift in weiteren Adressbeständen, die für Werbung gewöhnlich eingesetzt werden (z. B. Telefonverzeichnisse, Kundenlisten von Versandhäusern und Gewinnspielen) mit einer anderen Schreibweise enthalten sein, kann es durchaus passieren, dass Sie erneut von uns angeschrieben werden. Das ist leider nicht zu verhindern, da die Berücksichtigung von Werbeverboten automatisiert erfolgt und die EDV nur die gespeicherten Adressen berücksichtigen kann.
Falls Ihnen andere Varianten Ihrer Anschrift bekannt sind, teilen Sie uns diese bitte mit. Wir werden die Varianten dann in unserer Werbeverbotsliste speichern.
Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Bei Fragen können Sie uns gern kontaktieren. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9.00 bis 19.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 100 12 888.
Mit freundlichen Grüßen
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Ihr Beschwerde- und Kundenbeziehungsmanagement
i. A. Annette M.
Machen Sie uns besser:
Wir möchten unseren E-Mail-Service für unsere Kunden weiter optimieren. Es wäre schön, wenn Sie uns dabei unterstützen.
- Bitte nehmen Sie sich dafür drei Minuten Zeit und beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen.
- Die Teilnahme ist freiwillig und anonym.
- Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter folgendem Link:
https://www.netigate.se/s.asp?s=48950X5864
Vielen Dank!
Sollten Sie zum gleichen Thema noch ein weiteres Mal Kontakt mit unserem Service-Team aufnehmen wollen, dann geben Sie dabei bitte die Bearbeitungsnummer 3165186 an. So können wir auf die bisherigen Informationen zu dieser Anfrage direkt zugreifen und Ihnen schnell weiterhelfen.
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Kasernenstraße 10
40213 Düsseldorf
 Persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter: TARGO Management AG
Vorstand: Franz Josef Nick, Vorsitzender; Peter Klein; Pascal Laugel; Jürgen Lieberknecht; Berthold Rüsing; Maria Topaler
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Eckart Thomä | Aktiengesellschaft Sitz Düsseldorf
Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf HRB 48380 | USt-ID-Nr.: DE 811 285 485

Sehr geehrter Herr  Dr. Schneider,

vielen Dank für Ihren Hinweis, dass Sie mit einer Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und der Markt- oder Meinungsforschung nicht einverstanden sind.
 
Wir verarbeiten regelmäßig fremde Adressbestände im so genannten „Lettershopverfahren“. Deshalb ist es möglich, dass Ihre Adresse erneut in einem Datenbestand enthalten ist, den wir benutzen. Um das zu verhindern, nutzen wir eine interne Werbeverbotsliste. Sie filtert bei Werbeaktionen alle Adressen von Empfängern heraus, die keine Post von uns erhalten möchten. Wir haben Ihre Anschrift in dieser Liste gespeichert. Dadurch stellen wir sicher, dass Sie unter dieser Anschrift in Zukunft keine Werbung mehr von uns bekommen
. 
Wir bitten jedoch um Verständnis, dass ein sofortiger Abgleich Ihrer Adressdaten mit allen laufenden Marketingaktionen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Es könnte daher ausnahmsweise noch möglich sein, dass bereits in Auftrag gegebene Werbung nicht gestoppt werden kann und Sie hier noch Werbung erhalten. Im Regelfall sollte das Werbeverbot aber unmittelbar greifen.
 
Auch nicht personalisierte Postwurfsendungen der TARGOBANK können weiterhin in Ihren Briefkasten gelangen. Falls Sie das nicht wünschen, ist ein entsprechender Hinweis auf Ihrem Briefkasten notwendig. 
 
Sollte Ihre Anschrift in weiteren Adressbeständen, die für Werbung gewöhnlich eingesetzt werden (z. B. Telefonverzeichnisse, Kundenlisten von Versandhäusern und Gewinnspielen) mit einer anderen Schreibweise enthalten sein, kann es durchaus passieren, dass Sie erneut von uns angeschrieben werden. Das ist leider nicht zu verhindern, da die Berücksichtigung von Werbeverboten automatisiert erfolgt und die EDV nur die gespeicherten Adressen berücksichtigen kann. 
Falls Ihnen andere Varianten Ihrer Anschrift bekannt sind, teilen Sie uns diese bitte mit. Wir werden die Varianten dann in unserer Werbeverbotsliste speichern. 
Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Bei Fragen können Sie uns gern kontaktieren. Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9.00 bis 19.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 100 12 888.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Ihr Beschwerde- und Kundenbeziehungsmanagement
 
i. A. Annette Minar 
 
Machen Sie uns besser:
Wir möchten unseren E-Mail-Service für unsere Kunden weiter optimieren. Es wäre schön, wenn Sie uns dabei unterstützen.
 
- Bitte nehmen Sie sich dafür drei Minuten Zeit und beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen. 
- Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. 
- Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter folgendem Link:
 
https://www.netigate.se/s.asp?s=48950X5864
Vielen Dank!
 
 
Sollten Sie zum gleichen Thema noch ein weiteres Mal Kontakt mit unserem Service-Team aufnehmen wollen, dann geben Sie dabei bitte die Bearbeitungsnummer 3165186 an. So können wir auf die bisherigen Informationen zu dieser Anfrage direkt zugreifen und Ihnen schnell weiterhelfen.
 
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Kasernenstraße 10
40213 Düsseldorf
 
Persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter: TARGO Management AG
Vorstand: Franz Josef Nick, Vorsitzender; Peter Klein; Pascal Laugel; Jürgen Lieberknecht; Berthold Rüsing; Maria Topaler
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Eckart Thomä | Aktiengesellschaft Sitz Düsseldorf
Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf HRB 48380 | USt-ID-Nr.: DE 811 285 485
Joomla templates by a4joomla