Leon - Hot Air Balloon Festival 2010 - Quelle: WikimediaDie Prezi-Präsentation des gehaltenen Vortrags ist unter der URL http://prezi.com/9vnnlcdh60ln/dr-stefan-schneider-die-commons-der-multitude-ethische-prinzipien-der-gesellschaft-des-21-jahrhunderts-esslingen-2011/ zu finden

Abstract: Die Commons der Multitude. Ethische Prinzipien der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts

Weil menschliche Lebenswelten umfassend digitalisiert werden, können wir gesellschaftliche und zwischenmenschliche Beziehungen völlig neu organisieren und auch unser Selbst andersartig konfigurieren. In der sozialwissenschaftlichen und philosophischen Theorie (Hardt/Negri, Virno, Foltin, Holloway, Seemann ua.) wird diskutiert, dass parallel zu einer neuen Qualität kapitalistischer Herrschaft, Ausbeutung und finaler Selbstzerstörung Menschen in allen Teilen der Welt an neuen Formen gesellschaftlicher Organisation und Produktion arbeiten. Die damit verbundene Idee der Multitude (Menge/ Vielheit) beinahltent auch einen konfliktträchtigen Abschied vom Prinzip der Souveränität und seiner Durchsetzung. Die (Wieder-)Entdeckung der Commons (Gemeingüter) ist eine logische Konsequenz der nahezu unbeschränkten Kopierbarkeit und universellen Verfügbarkeit von digitaler Open Source. Bislang wenig diskutiert sind die ethischen Prinzipien und komplexen Probleme einer Gesellschaft der Tauschbörsen, Social Networks, Peer Productiosn und Flashmobs jenseits von Privatheit, Eigentum Fremdherrschaft und Kontrolle. Der Vortrag will diesen Fragen nachgehen.

 

Vortrag am Dienstag, den 12.04.2011 zwischen 17:30 - 19:00 Uhr im Hörsaal H5 an Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege der Hochschule Esslingen in der Flandernstraße 101 in 73732 Esslingen im Rahmen der Öffentlichen Vortragsreihe Ethische Aspekte Aktueller Zeitfragen.

Joomla templates by a4joomla