Obdachloser Mann - Quelle: Wikimedia Grundversorgt, betreut, untergebracht - aber nicht zu Hause? 
Widersprüche, Probleme und Perspektiven der Integration wohnungsloser Menschen in der internationalen Stadt Berlin

Call for Papers

Die Stichworte für die Grundstruktur des Vortragses sind:

1. Definitionen:

Obdachlos, Wohnungslos, Wohnungsnotfall

2. Zahl der Wohnungslosen

Entwicklung der Wohnungslosenzahl
Ursachen für Wohnungslosigkeit, Ursachen für das Steigen der Zahl der Wohnungslosen
Zum Problem der Dunkelziffer

3. Struktur der Hilfe/angebote & Probleme

- Grundversorgung
- Kältehilfe
- Massennotübernachtungen
- Wohlfahrt statt Rechtsdurchsetzung
- Geschützes Marktsegment
- Betreutes Wohnen
- Problem der dauerhaften Integration
- Wirkungsforschung der Wohnungslosenhilfe
- Kosten der Unterbringung

4. Spezielle Gruppen

- Frauen
- Jugendliche
- Alte Wohnungslose
- Migrantinnen

5. Modellhafte Projekte

6. Zusammenfassung und Ausblick

- Interkulturelle Wohnungslosenarbeit
- Wohnungslose Migrantinnen
- Dauerhafte Integration
- Sozialpolitische Perspektiven aus BündnisGrüner Sicht

Vielleicht macht es auch Sinn, zu gucken, ein paar Beitrage (ergänzend: Alternative Wohnformen, Bauwagenplätze, usw.) zu clustern und einen eigenen Workshop aufzumachen, aber bitte nicht thematisch enggeführt. 

stärkere strukturierung in die arbeitsbereiche der wohnungslosenhilfe:

1.- prävention von wohnraumverlusten.

für einen landespolitischen kongress wäre rolle der landeseigenen wohnungsgesellschafen, aber auch arbeit mit privaten vermietern anzusprechen (hierüber weiß ich allerdings so gut wie nichts).

2.- arbeit mit den bereits wohnungslosen.

 interessant für einen landespolitischen kongreß wäre die rolle der bezirklichen fachstellen und die unterbringung von obdachlosen in bezirklichen heimen, insbesondere übergänge in eigene wohnung.

3.- erhaltung des wiedergewonnenen Wohnraums;

hier auch marktsegment.

weitere frage: drüngen eigentlich die AGH-Grünen auf überfällige neufassung des obdachlosenrahmenplans? hier kommt rot-rot bereits seit jahren nicht aus der hüfte.

Joomla templates by a4joomla