Guten Tag!

Ich hatte vor, mich auf dem Sommerfest auf dem Helmholtzplatz (Helmifest 07 - für mich, für uns, für alle!) am 30.06.2007 mit einem Text zu beteiligen. Ich war lange verzweifelt am suchen, bis mir - nach nochmaligem durchsuchen von Bücherbeständen -, ein alter Band von Bert Papenfuß zufällig in die Hände viel. Ich bin dankbar und stolz, dass ich nachstehende Texte vortragen durfe.

Berlin, 30.06.2007
stefan schneider


Bert PapenfußBert Papenfuß-Gorek, Quelle: Wikimedia

meerwasser macht frei

herz & kreislauf, magen & kopf
alkohol & medikamente, schlaflosigkeit
isolation & schäferhund, immunabwehr & selbstmordrate

je mehr man trinkt
umso größer der durst
arbeit ist meerwasser
meer ist nicht fron
sondern segen  & lohn

werbung & text, dekoration & musik
konferenz & schreibtisch, statistiken & daten
produktion & vermarktung, mikrowelle & gefrierschrank
salat & meerschwein, shows & news, neuerdings auch online

je mehr man trinkt
umso größer der durst
arbeit ist meerwasser
meer ist nicht fron
sondern segen  & lohn

aus: Bert Papenfuß, SBZ Land und Leute und Zeichnungen von Silka Teichert. Berlin: Edition Galrev, Druckhaus Galrev 1998, S. 82.


Bert Papenfuß

das kreuz mit dem teei

einmal küßt uns die fee
dann haben wir drei wünsche frei
- dies jahr kein schnee
- aber jeden tag high
- & aus luv mach lee
auf gut obersächsisch: wende den wind ab
den rest machen wir mit meuterei
abwechslung ist knapp

aus: Bert Papenfuß, SBZ Land und Leute und Zeichnungen von Silka Teichert. Berlin: Edition Galrev, Druckhaus Galrev 1998, S. 75.


Bert Papenfuss, Foto by Gerald Zörner www.gezett.deBert Papenfuß

vom sprengen des gartens

o sprengen des gartens, das grau zu ermutigen!
grund & boden in die luft zu jagen! gib mehr als genug, &
vergiß nicht die parkplätze & freiflächen, auch
die rückübertragenen nicht, die zugebauten
grundstücke! & übersieh mir nicht
zwischen den investitionsruinen die wiedereinrichter, die auch
brand haben. noch fache nur an!
den falschen fasen senge an, ebne ein:
auch den nackten boden lösche aus du.

 

aktualisierung des gleichnamigen textes von brecht

aus: Bert Papenfuß, SBZ Land und Leute und Zeichnungen von Silka Teichert. Berlin: Edition Galrev, Druckhaus Galrev 1998, S. 33

Foto by Gerald Zörner www.gezett.de


Bert PapenfußBert Papenfuß-Gorek 2007 - Quelle: Wikicommons

die katze des lebens

wir leben weniger; wir wohnen, wenn überhaupt
sind eingemietet  auf eigentum an grund & boden
wir haben kein zuhause, höchstens eine kalte dusche
wir sind dioptrinsüchtig, allergisch & sperrig
wir sind schrank, sind regale unter regalen
sind scheibenwischer, blut, boden- & staubsauger
kraft bierpanzers & kokspolsters fordern wir
regalité

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

uns fehlen nur noch ein paar floskeln & hülsen
die stagnative, d.h. stabile molle zu beschreiben
in der sich unsere rausgelassenen säue suhlen
aus der wir uns spontan trollen, wenn wir wollen
anstand, kontostand, wohlstand, abstand, sackstand
standrecht; heftige einschnitte stehn in die baracke
& ein stechen durchzieht die silikonpralle titte
der körper öffnet sich

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

der wald ist unwohnlich gewor´n
unheimlich wie schaltkreise
wir haben helme auf; ameisen
haben kein geld einstecken
sind schaulustige verweser
sind voll sterbens & berstens
bücher, sow weit das auge bricht
nadeln, stacheln, insekten, bajonette

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

wir scheren uns einen dreck
stoppeln ragen aus uns raus
sperma träufelt empor
regeln sind unerläßlich
wir ficken einander
aber wir ficken anders
der bund ist ein trost
ein schmissiger schnitter

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

ein gleißen, das betört
ein einfluß, der stört
die möven, sie sterben
was soll nur werden
der stein & das salz
gott, hopfen & malz
das gedicht gedicht
tränen im gesicht

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

die einfahrt eine sperrangel
wir schwingen uns auf
ich weiß nicht, ich denke
es ist so, das ist es
jetzt, wo der auspuff ab ist
steht die reparatur ins haus
die ist ein jahrhundert
wie alle anderen auch

die siebenschwänzige epiderm´
peitscht ins eiserne gedärm
ihr könnt euch schon ma´vorwärm´

aus: Bert Papenfuß, SBZ Land und Leute und Zeichnungen von Silka Teichert. Berlin: Edition Galrev, Druckhaus Galrev 1998, S. 21 - 23.


Buchtitel: Bert Papenfuß Rumbalotteweitere Informationen von und zu Bert Papenfuß:

Joomla templates by a4joomla