die tägliche revolution oder
was wir sagen und was wir damit meinen
für birgit

der mensch ist,
was er trinkt,
und so definiere ich
mich
durch bier und kaffee
in der ständigen Spannung
zwischen erwachen
und erschlaffen.

und so gesehen
ist eigentlich jeder tag
ähnlich langweilig,
bis auf das, was mitten drin
geschieht -
die eine oder andere Zigarette
beispielsweise ...

nachbemerkung eines theologen:
und so schuf der alte herr in sieben tagen die weit:
er ist jedesmal nach einer
durchsoffenen nacht
gegen morgen auf kaffee umgestiegen ...

 

Stefan Schneider

Joomla templates by a4joomla