BuchumschlagTessiner Reiseverführbuch

Mit ganzseitigen Bildtafeln und Zeichnungen

Zeichnungen: Friedrich Meinhard - Fotos: Jonny Rieger

STUTTGART: SCHULER VERLAGSGESELLSCHAFT 1957

Tessin - Wunschtraum aller Ferienreisenden, Schauplatz glühender Farbenspiele, Inbegriff berühmter Namen und unvergeßlicher Eindrücke - das Herz der Schweiz. Tausende erleben das Wunder dieser Landschaft jedes Jahr aufs neue, aber von den Geheimnissen des Tessins wissen sie fast nichts. Der Autor hat sie aufgespürt, hat Orte besucht, Menschen gesprochen und Urkunden eingesehen, die nur wenigen bekannt sind.

Voller Rätsel ist dieses Land, voll unglaublicher Tatsachen. Da gibt es ein einziges Tor, das ganze Dörfer von der Außenwelt abriegelt, einen Berg, der einer Sekte von Weltverbesserern Asyl bietet, ein winkliges Weindorf, in dem die Katzen alle Hunde vertrieben haben. Menschen, die den Fremden abweisen und noch heute eine tiefe Abscheu vor der Fotografie haben, wohnen neben anderen, die fröhlich ihren »Boccalino« leeren und ie stolz auf ihren »Platz der Verrückten« sind. Die Landschaft ist erfüllt mit Spuk und geheimnisvollen Kräften, jeder Ort hat seine eigene, durch alte Chroniken belegte Geschichte.

Mit der »Dankbarkeit eines aufrichtig liebenden Herzens« hat der Autor - wie er selbst sagt - dieses ganz neue Bild des Tessins entworfen, ein ebenso unterhaltsames wie kluges »Reise-Verführbuch«. Wer den Tessin noch nicht kennt, wer ihn schon kennt, beschließt voller Neugier, noch einmal hinzufahren.


INHALTSÜBERSICHT

Joomla templates by a4joomla