Der Bezirk Pankow verfügt über nachfolgende aufgeführte Einrichtungen zur Unterbringung Wohnungsloser (nicht zu verwechseln mit Notübernachtungen und Einrichtungen des betreuten Wohnens):

Einrichtung

Straße

PLZ

Stadtteil 

Betreiber

Kapaz.

„ de integro e.V.“

Goethestr. 42-44

13158

 Wilhemlsruh

De Integro e.V. Betreutes

43

ABAS Soziales Wohnen und Verwaltungs GmbH

Pölnitzweg 111

13125

 Buch

ABAS Soziales Wohnen und Verwaltungs GmbH

126

Abwendung von OL

Storkower Str. 114

10407

 P'Berg

Abwendung von OL

169

Atri Cont

Pankgrafenstr. 12

13125

 Karow

Atri Cont

20

Berliner Stadtmission

Berliner Str. 44

13189

 Pankow

Berliner Stadtmission

20

G&G Zimmerservice

Majakowskiring 28

13156

 Pankow

G&G Zimmerservice/Pension

35

Haus Phönix Pankow – HPP

Gaillardstr. 10

13187

 Pankow

Ambord, Klaus-Dieter

28

HKS Wohnheime GmbH

Blankenburger Str. 141

13127

 Pankow

HKS Wohnheime GmbH

82

Pension Norwegen

Norweger Str. 5/1

10439

 Pankow Süd

Dahms, Günther

36

Pölnitzweg 76

Pölnitzweg 76

13125

 Buch

Haferland, Fam.

5

Wohnheime Pankow

Berliner Str. 117

13187

 Pankow

Akcay, Firat

18

           

Zimmerservice Gerhard Hoffmann

Mewestr. 24

13125

 Buch

Hoffmann

9

  Quelle: Image  Unterbringung Wohnungsloser in Pankow_kleine Anfrage.pdf


ARWOBAU vermietet achtgeschossiges Apartmenthaus an AVO

http://www.arwobau.de/web_de/unternehmen/news/AVO.shtml 

Die ARWOBAU Apartment- und Wohnungsbaugesellschaft mbH meldet die Vermietung des achtgeschossigen Apartmenthauses in der Storkower Straße im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg an die AVO – Abwendung von Obdachlosigkeit gGmbH. Der Mietvertrag ist datiert bis zum 31.12.2026. Das 1977/78 als Wohnheim errichtete Gebäude wurde 1995/96 komplett modernisiert und verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 3.970 m². Im Objekt befinden sich 81 2-Zimmer-Apartments mit rund 41 m², 8 1-Zimmer-Apartments mit ca. 20 m², Gemeinschaftsküchen sowie Verwaltungs- und Gemeinschaftsräume.

Die gemeinnützige GmbH „AVO“ hat sich zum Ziel gesetzt, Personen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind, zeitweise Unterkunft mit Betreuung durch Sozialarbeiter zu gewähren. Dies betrifft sowohl Menschen, die unter psychischer Überforderung und mangelnder Belastbarkeit oder Unselbständigkeit leiden, als auch Menschen, die aus einer defizitären sozialen Situation kommen. Ausgenommen sind Personen, die ein Suchtproblem haben, pflegebedürftig oder geistig und/oder körperlich behindert sind.

AVO - Abwendung von Obdachlosigkeit gGmbH

Anton-Saefkow-Str. 68
10407 Berlin

Tel. (0 30) 45 30 65 35


Joomla templates by a4joomla