Mauerpark, Quelle: WikimediaIn dem Einspruchsverfahren bezüglich der Planungen (Bebauungsplan 1-64) des Bezirks Mitte für den Mauerpark habe ich mich auch zu Wort gemeldet:

Guten Tag,

ich wohne in der Oderberger Str. und gehe regelmässig in den Mauerpark, um mich zu erholen und dort spazieren zu gehen.
Wenn die Industriefläche und der Zaun verschwindet, wird der Park auch von den Weddingern stark genutzt werden. Eine zusätzliche Bebauung würde keine Entspannung für die jetzt schon gegebene Übernutzung bringen. Ausserdem haben wir ohnehin eine super Verdichtung in allen Baulücken, dass wir im Innenstadtbereich wirklich jeden qm Grün nutzen sollten, auch wegen dem Mikroklima.

Joomla templates by a4joomla